aktualisiert: 06.12.2022 22:01

DAX beendet Sitzung im Minus -- US-Börsen schließen rot -- Chefwechsel bei FMC -- Talanx will Dividende und Gewinn steigern -- Porsche AG-Aktie kommt für PUMA in DAX -- Deutsche Bank, RWE im Fokus

Folgen
Neuer VW-Chef Blume rückt Software ins Zentraum. Positiver Analystenkommentar für Infineon. Heraeus: Goldpreis wird 2023 durch Zinspolitik der Fed bestimmt. Mercedes will in Untertürkheim noch stärker auf E-Antriebe setzen. EssilorLuxottica und Swarovski schließen Lizenzvereinbarung. Pfizer und BioNTech reichen Gegenklage gegen Moderna ein.
Werbung

Marktentwicklung


  • Deutschland
  • Europa
  • USA
  • Asien
Der deutsche Aktienmarkt gab am Dienstag nach.

Der DAX eröffnete bereits mit einem kleinen Verlust. Auch anschließend zeigte er sich im negativen Bereich und vergrößerte seine Abgaben am Nachmittag. Letztendlich notierte er noch 0,72 Prozent schwächer bei 14.343,19 Punkten. Der TecDAX zeigte sich zum Start etwas tiefer und fiel dann weiter. Am Abend standen noch Verluste von 2,03 Prozent auf 3.048,21 Zähler an der Kurstafel.

Aus den USA kamen schwache Vorgaben, nachdem am Montag ein überraschend guter ISM-Einkaufsmanagerindex für den Dienstleistungssektor die zuletzt abgemilderten Zinssorgen laut Credit Suisse wieder befeuert hat.

Konjunkturseitig standen Zahlen zum Auftragseingang der deutschen Industrie sowie aus dem Dienstleistungssektor auf der Agenda. Ersterer legte gegenüber dem Vormonat deutlicher als erwartet zu.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Europas Märkte zeigten sich am Dienstag schwächer.

Der EURO STOXX 50 gab zum Handelsbeginn minimal nach. Im weiteren Verlauf bewegte er sich zunächst weiterhin um seinen Vortagesschluss, tauchte dann aber in die Verlustzone ab. Dort beendete er den Handel auch 0,44 Prozent leichter bei 3.939,19 Punkten.

Händler sprachen nun von einer Auskonsolidierung der Erholungsrally. Zudem würden Impulsgeber fehlen, da die Vorgaben aus Übersee uneinheitlich ausfielen und kaum wichtige Konjunkturdaten in Sicht seien. "Während der eine Teil der Anleger immer noch auf eine Korrektur wartet, die nicht kommt, steht der andere Teil in den Startlöchern für eine Jahresendrally, die aber auch nicht so richtig zünden will", beschrieb Analyst Jürgen Molnar vom Broker Robomarkets die Lage an den Märkten gegenüber dpa-AFX.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Die Wall Street zeigte sich im Dienstagshandel mit negativen Vorzeichen.

Der Dow Jones beendete den Handelstag mit einem Abschlag von 1,03 Prozent bei 33.596,51 Punkten. Der NASDAQ Composite verlor daneben 2,00 Prozent auf 11.014,89 Zähler.

Kaum stützend wirkten die teilweisen Lockerungen der Corona-Maßnahmen in China. Dem entgegen standen aber Konjunkturdaten aus den USA vom Vortag, die ein baldiges Ende der Zinserhöhungen weniger wahrscheinlich wirken ließen. Hier gelte das Motto "gute Nachrichten sind schlechte Nachrichten", wie Analyst Pierre Veyret vom Broker Activtrades gegenüber der Deutschen Presse-Agentur verlautete.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



An den asiatischen Börsen entwickelten sich die Kurse am Dienstag in verschiedene Richtungen.

In Tokio schloss der Nikkei um 0,24 Prozent fester bei 27.885,87 Punkten.

Auf dem chinesischen Festland ging der Shanghai Composite bei 3.212,53 Einheiten nahezu unbewegt aus der Sitzung (+0,02 Prozent). In Hongkong beendete der Hang Seng den Handel mit einem Minus von 0,40 Prozent auf 19.441,18 Stellen.

Laut Marktteilnehmern wurde die Stimmung in Asien von möglichen neuen Zöllen auf chinesische Stahl- und Aluminiumexporte in die EU und die USA belastet. Es gab aber auch Hoffnungsschimmer: Nach den vorsichtigen Lockerungsschritten in China von der strikten Null-COVID-Politik könnten die Behörden weitere Maßnahmen "in kleinen Schritten" bis März einleiten, sagte Nomura-Volkswirt Ting Lu Hoffnung gegenüber dpa-AFX.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Top Themen

Moderna-Aktie in Rot: Pfizer und BioNTech reichen Gegenklage gegen Moderna ein
BioNTech/Pfizer/ModernaMetaAppleTalanxDeutsche BankIndexänderungenCredit Suisse

News-Ticker

Weitere anzeigen

Legende

= Top-News
= Wichtige Nachrichten

Marktübersicht

  • Indizes
  • Rohstoffe
  • Devisen
  • HotStuff
15.161,28
DAX Chart
33.977,02
DOW JONES Chart
3.192,90
TecDAX Chart
12.100,72
Nasdaq Chart

Heute live um 18 Uhr: Kunst als Kapitalanlage - Tipps und Tricks für eine erfolgreiche Investition

Kunstwerke haben in vergangenen Krisen bewiesen, dass sie eine solide und renditestarke Geldanlage sind. Wie Sie bereits mit geringen Investitionen von der Wertentwicklung von Kunst profitieren können, erfahren Sie im Online-Seminar heute um 18 Uhr!

Werbung
Werbung

Börsenöffnungszeiten

Frankfurt
XETRA
New York
London
Tokio
Wien
Zürich
Feiertage

Unternehmenszahlen

DatumUnternehmenEvent
06.12.22Ashtead plc
Quartalszahlen
06.12.22AutoZone Inc.
Quartalszahlen
06.12.22KROMI Logistik AG
Hauptversammlung
06.12.22KWS SAAT SE & Co. KGaA
Hauptversammlung
06.12.22Schaffner AG
Quartalszahlen
06.12.22Bank of Queensland LtdShs
Hauptversammlung
06.12.22Casey's General Stores Inc
Quartalszahlen
06.12.22Marston's PLCShs
Quartalszahlen
06.12.22Paragon Group of Companies PLC
Quartalszahlen
06.12.22SSP Group PLC Registered Shs
Quartalszahlen
06.12.22Toll Brothers Inc.
Quartalszahlen
06.12.22Victrex plc
Quartalszahlen
06.12.22Abeo SA
Quartalszahlen
06.12.22accesso Technology Group PLC
Hauptversammlung
06.12.22ADVFN PLC
Quartalszahlen
mehr Unternehmenszahlen

Wirtschaftsdaten

DatumTermin
06.12.2022
00:30
Durchschnittsverdienst (Jahr)
06.12.2022
00:30
Gesamte Haushaltsausgaben (Jahr)
06.12.2022
01:01
BRC Like-For-Like Einzelhandelsumsätze (Jahr)
06.12.2022
01:30
Leistungsbilanz
06.12.2022
04:30
RBA Kommuniqué zur Geldpolitik
zum Wirtschaftskalender

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

ABB (Asea Brown Boveri)
ABOUT YOU
Accelleron Industries AG
adidas
ADTRAN Holdings Inc
ADVA Optival Networking SE
Air France-KLM
Airbus SE (ex EADS)
Alphabet A (ex Google)
Amazon
American Airlines Inc
American International Group (AIG) Inc.
Amgen Inc.
Apple Inc.
Bank of America Corp.
BASF
BAUER AG
Beyond Meat
BioNTech (ADRs)
BMW AG
Boeing Co.
BVB (Borussia Dortmund)
BYD Co. Ltd.
Canopy Growth Corp
China Evergrande Group
CME Group Inc (A)
CNH Industrial N.V. Reg. Shs
Comcast Corp. (Class A)
Commerzbank
Constellation Brands Inc (A)
Continental AG
Corebridge Financial
Credit Suisse (CS)
CTS Eventim
Daimler Truck
Dell Technologies
Delta Air Lines Inc.
Deutsche Bank AG
Deutsche Post AG
Deutsche Telekom AG
Deutsche Wohnen SE
Duke Energy Corp
DWS Group GmbH & Co. KGaA
E.ON SE
eBay Inc.
Elmos Semiconductor
ENCAVIS AG
EssilorLuxottica
Euroapi
Evonik AG
Ford Motor Co.
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA (FMC) St.
Fresenius SE & Co. KGaA (St.)
GameStop Corp
Gerresheimer AG
GlaxoSmithKline plc (GSK)
Glencore plc
Google (C)
GSK PLC Registered Shs
Haleon PLC
HENSOLDT
Honeywell
HSBC Holdings plc
Infineon AG
Instone Real Estate Group AG
Intel Corp.
International Consolidated Airlines S.A.
Iveco
JPMorgan Chase & Co.
K+S AG
Linde plc
Lockheed Martin Corp.
Lufthansa AG
Lyft
Mercedes-Benz Group (ex Daimler)
Merck KGaA
Meta Platforms (ex Facebook)
Microsoft Corp.
Mobileye
Moderna Inc
Netflix Inc.
Nikola
Nissan Motor Co. Ltd.
Northrop Grumman Corp.
Olin Corp.
OMV AG
Palantir
PayPal Inc
pbb AG (Deutsche Pfandbriefbank)
PepsiCo Inc.
Pfizer Inc.
Pinterest
Plug Power Inc.
Porsche AG (Dr. Ing. h.c. F. Porsche Aktiengesellschaft)
ProSiebenSat.1 Media SE
PUMA SE
PVA TePla AG
Raiffeisen
Renault S.A.
Rheinmetall AG
Rolls-Royce Group plc (Rolls Royce Group)
Rolls-Royce Plc
RTL
RWE AG St.
Salesforce
Sanofi S.A.
SAP SE
Shell (ex Royal Dutch Shell)
Snap Inc. (Snapchat)
SynBiotic SE
Talanx AG
TeamViewer
Tesla
thyssenkrupp AG
TotalEnergies
TUI
Twitter
Uber
Uniper
United Airlines Holdings Inc Registered Shs
UnitedHealth Inc.
Varta AG
VERBIO Vereinigte BioEnergie AG
Virgin Galactic
Visa Inc.
Volkswagen (VW) St.
Walt Disney

Börsenchronik - Was war am ... ?

Erfahren Sie hier, welche Ereignisse das Börsengeschehen an einem Handelstag Ihrer Wahl beeinflusst und wie sich die Märkte am jeweiligen Tag entwickelt haben. Wählen Sie ein Datum aus dem Kalender und Sie erhalten den zugehörigen Marktbericht unserer Rubrik "Heute im Fokus".

Märkte im Fokus: Suche nach Datum

GO
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln