aktualisiert: 28.09.2020 22:03

DAX schließt fester -- Wall Street im Plus -- Siemens Energy startet an der Börse -- Ex-Daimler-Vorstandschef Zetsche wird doch nicht Aufsichtsrat -- TikTok, VW, TUI, Commerzbank, LPKF im Fokus

Folgen
Wirecard-Insolvenzverwalter verkauft Rumänien-Tochter. Schleppende Ticketerstattung: Verbraucherzentrale verklagt Lufthansa. Microsoft baut Geschäft mit Mobilfunk-Providern erheblich aus. GRENKE sichert Bafin umfassende Kooperation bei Sonderprüfung zu - Sonderprüfung gestartet. TUI: Aufsichtsratschef warnt vor Pleitewelle in Tourismusbranche - Tours & Activities-Umbau vorangetrieben. Ford beantragt in Deutschland anscheinend Staatshilfe.
Werbung

Marktentwicklung


  • Deutschland
  • Europa
  • USA
  • Asien
Der deutsche Aktienmarkt entwickelte sich am Montag äußerst freundlich.

Der DAX eröffnete mit einem Gewinn von 1,64 Prozent bei 12.673,73 Zählern und baute diesen im weiteren Handelsverlauf noch aus. Er verabschiedete sich mit einem Zuschlag von 3,22 Prozent bei 12.870,87 Zählern aus dem Handel. Auch für den TecDAX ging es letztlich kräftig aufwärts, nachdem er anfänglich schon um 0,55 Prozent auf 3.032,08 Indexpunkte gestiegen war. Er ging letztlich 1,75 Prozent fester bei 3.068,27 Einheiten aus dem Börsengeschehen.

Nachdem die US-Börsen am Freitag schon kräftig zugelegt haben, lieferten sie auch am Montag Rückenwind für den deutschen Aktienmarkt. Doch laut Martin Utschneider blieben die Anleger angesichts der angespannten politischen Lage in den USA sowie einer drohenden zweiten Corona-Infektionswelle im Herbst sehr nervös: "Die Nervosität der Marktteilnehmer lässt sich an den gestiegenen Kursausschlägen ablesen", zitierte dpa den Analysten.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Die europäischen Aktienmärkte konnten am Montag kräftige Gewinne einfahren.

Der EuroSTOXX 50 startete 0,24 Prozent fester bei 3.144,52 Indexeinheiten und stand anschließend deutlich klarer im Plus. Letztlich stand ein Plus von 2,75 Prozent bei 3.223,19 Zählern an der Kurstafel.

Rückenwind kam von der Wall Street. Doch von der Corona-Pandemie kommt weiterhin Abwärtsdruck, schließlich haben die Neuinfektionen in mehreren europäischen Ländern zuletzt stark zugenommen, und zum Teil wurden auch schon wieder Ausgangssperren verhängt. Dies konnte die Kauflust der Anleger jedoch nicht bremsen.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



An der Wall Street ging es am Montag deutlich aufwärts.

Der Dow Jones eröffnete den Handel mit einem Zuschlag von 0,69 Prozent auf 27.362,14 Punkte und stieg auch anschließend weiter. Letztlich ging es 1,51 Prozent höher auf 27.585,64 Zähler. Der NASDAQ Composite startete daneben 1,57 Prozent stärker bei 11.084,38 Zählern und verblieb auch weiterhin in der Gewinnzone. Er ging mit einem Plus von 1,87 Prozent bei 11.117,53 Einheiten aus dem Handel.

Anleger nutzten die positive Stimmung zu Käufen, nachdem der Monat bisher eher Verluste gebracht hat. An den vorherrschenden Themen hat sich darüber hinaus jedoch nichts geändert. Der Fokus liegt weiterhin auf den US-Präsidentschaftswahlen, die im November anstehen, den weiterhin steigenden Corona-Infektionszahlen sowie dem anhaltenden US-chinesischen Handelsstreit.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Die asiatischen Indizes präsentierten sich zu Beginn der neuen Woche von ihrer freundlichen Seite.

In Japan schloss der Nikkei mit einem Gewinn von 1,32 Prozent bei 23.511,62 Zählern.

Auf dem chinesischen Festland fiel der Shanghai Composite zwar leicht um 0,06 Prozent auf 3.217,54 Punkte. In Hongkong legte der Hang Seng dagegen bis Handelsende deutlich um 1,04 Prozent auf 23.476,05 Indexpunkte zu.

Positive Vorgaben lieferten die US-Börsen. Für gute Stimmung hatte dort gesorgt, dass sich die Parteien im Streit um ein Konjunkturpaket zumindest etwas annähern. Zudem stützte die Hoffnung auf einen baldigen Corona-Impfstoff.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Top Themen

US-Pensionsfonds verklagen Allianz auf vier Milliarden Dollar
AllianzSiemens EnergyTikTokDiageoCommerzbankVWLPKF

News-Ticker

Weitere anzeigen

Legende

= Top-News
= Wichtige Nachrichten

Marktübersicht

  • Indizes
  • Rohstoffe
  • Devisen
  • HotStuff
12.665,70
DAX Chart
28.326,50
DOW JONES Chart
3.035,05
TecDAX Chart
11.687,60
Nasdaq Chart
Werbung
Werbung

Börsenöffnungszeiten

Frankfurt
XETRA
New York
London
Tokio
Wien
Zürich
Feiertage

Unternehmenszahlen

DatumUnternehmenEvent
28.09.20Diageo plc
Hauptversammlung
28.09.20HORNBACH Holding
Quartalszahlen
28.09.20Neopost S.A.
Quartalszahlen
28.09.20Iron Road Ltd
Quartalszahlen
28.09.20SINA Corp.
Quartalszahlen
28.09.20Thor Industries Inc.
Quartalszahlen
28.09.20Trinity Mirror plc
Quartalszahlen
28.09.20White Energy Company Ltd
Quartalszahlen
28.09.20Achiko AG
Quartalszahlen
28.09.20Activex LtdShs
Quartalszahlen
28.09.20Advance Gold Corp
Quartalszahlen
28.09.20Aguia Resources Ltd
Quartalszahlen
28.09.20AirAsia Bhd
Hauptversammlung
28.09.20Almonty Industries Inc.
Quartalszahlen
28.09.20Aloro Mining Corp Registered Shs
Quartalszahlen
mehr Unternehmenszahlen

Wirtschaftsdaten

DatumTermin
28.09.2020
07:00
Index der gesamtwirtschaftlichen Aktivität
28.09.2020
07:00
Industrievertrauen
28.09.2020
07:00
Verbraucherzuversicht
28.09.2020
07:00
Führender Wirtschaftsindex
28.09.2020
08:00
Einzelhandelsumsatz
zum Wirtschaftskalender

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

Airbus SE (ex EADS)67,44
4,56%
Airbus Jahreschart
Allianz163,42
0,84%
Allianz Jahreschart
Alphabet C (ex Google)1379,80
1,59%
Alphabet C (ex Google) Jahreschart
Apple Inc.96,90
-1,12%
Apple Jahreschart
ArcelorMittal12,46
1,04%
ArcelorMittal Jahreschart
Aroundtown Property Holdings PlcAroundtown Property Jahreschart
Aroundtown SA4,44
4,79%
Aroundtown SA Jahreschart
AstraZeneca PLC88,00
-0,92%
AstraZeneca Jahreschart
AT&T Inc. (AT & T Inc.)23,66
-0,86%
AT&T Jahreschart
Avast5,52
-3,41%
Avast Jahreschart
Barclays plc1,22
8,72%
Barclays Jahreschart
Bayer42,40
-0,05%
Bayer Jahreschart
Beyond Meat143,12
-0,97%
Beyond Meat Jahreschart
BMW AG63,84
-0,41%
BMW Jahreschart
BVB (Borussia Dortmund)4,52
1,53%
BVB (Borussia Dortmund) Jahreschart
Carnival plc11,15
-0,49%
Carnival Jahreschart
CBS Corp.CBS Jahreschart
Citigroup Inc.37,59
1,76%
Citigroup Jahreschart
Commerzbank4,60
3,16%
Commerzbank Jahreschart
Compleo Charging Solutions49,30
1,23%
Compleo Charging Solutions Jahreschart
Continental AG100,95
0,65%
Continental Jahreschart
Daimler AG48,28
1,00%
Daimler Jahreschart
Deutsche Bank AG8,10
1,45%
Deutsche Bank Jahreschart
Deutsche Börse AG137,85
0,47%
Deutsche Börse Jahreschart
Deutsche Euroshop AG12,04
3,97%
Deutsche Euroshop Jahreschart
Diageo plc29,07
3,43%
Diageo Jahreschart
easyJet plc6,06
1,54%
easyJet Jahreschart
Energiekontor AG37,20
1,36%
Energiekontor Jahreschart
Ericsson (Telefon AB L.M.Ericsson) (B)10,44
-0,62%
Ericsson (Telefon LMEricsson) (B) Jahreschart
Erste Group Bank AG17,78
0,79%
Erste Group Bank Jahreschart
Ford Motor Co.6,85
2,27%
Ford Motor Jahreschart
Gerresheimer AG87,45
-0,68%
Gerresheimer Jahreschart
Gilead Sciences Inc.51,62
1,83%
Gilead Sciences Jahreschart
GRENKE AG34,60
1,35%
GRENKE Jahreschart
GVC Holdings PLC11,16
1,45%
GVC Jahreschart
Homeserve PLC13,11
1,86%
Homeserve Jahreschart
HSBC Holdings plc3,50
3,58%
HSBC Jahreschart
Intel Corp.40,53
-11,39%
Intel Jahreschart
InterContinental Hotels Group plc47,25
1,39%
InterContinental Hotels Group Jahreschart
International Consolidated Airlines S.A.1,16
-0,26%
International Consolidated Airlines Jahreschart
JENOPTIK AG22,76
-3,07%
JENOPTIK Jahreschart
JENOPTIK AGJENOPTIK Jahreschart
JPMorgan Chase & Co.87,08
1,06%
JPMorgan ChaseCo Jahreschart
Kingfisher plc3,45
-2,35%
Kingfisher Jahreschart
Kioxia Holdings Corporation Registered ShsKioxia Jahreschart
Koenig & Bauer AG17,93
2,81%
KoenigBauer Jahreschart
LPKF Laser & Electronics AG17,42
-1,36%
LPKF LaserElectronics Jahreschart
Lufthansa AG8,39
5,01%
Lufthansa Jahreschart
Merck KGaA132,00
3,17%
Merck Jahreschart
Merck KGaA Sponsored American Deposit Receipt25,40
2,42%
Merck Jahreschart
Microsoft Corp.181,44
-0,01%
Microsoft Jahreschart
MTU Aero Engines AG167,20
5,49%
MTU Aero Engines Jahreschart
Nokia Oyj (Nokia Corp.)3,56
-0,42%
Nokia Jahreschart
NORMA Group SE30,02
1,49%
NORMA Group Jahreschart
Oracle Corp.50,67
1,18%
Oracle Jahreschart
Peloton Interactive102,54
1,24%
Peloton Interactive Jahreschart
QIAGEN N.V.41,87
-1,39%
QIAGEN Jahreschart
RWE AG St.33,20
1,03%
RWE Jahreschart
Siemens AG109,36
0,26%
Siemens Jahreschart
Siemens Energy AG20,51
0,00%
Siemens Energy Jahreschart
Siltronic AG86,88
-0,18%
Siltronic Jahreschart
Tesla351,00
-3,91%
Tesla Jahreschart
TUI3,50
5,71%
TUI Jahreschart
Uber30,60
2,00%
Uber Jahreschart
UBS10,46
0,00%
UBS Jahreschart
VeleroVelero Jahreschart
Volkswagen (VW) St.147,00
0,62%
Volkswagen (VW) St Jahreschart
Walmart121,08
-0,02%
Walmart Jahreschart
Wirecard AG0,61
2,61%
Wirecard Jahreschart

Börsenchronik - Was war am ... ?

Erfahren Sie hier, welche Ereignisse das Börsengeschehen an einem Handelstag Ihrer Wahl beeinflusst und wie sich die Märkte am jeweiligen Tag entwickelt haben. Wählen Sie ein Datum aus dem Kalender und Sie erhalten den zugehörigen Marktbericht unserer Rubrik "Heute im Fokus".

Märkte im Fokus: Suche nach Datum

GO

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTechA2PSR2
BYD Co. Ltd.A0M4W9
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
CureVacA2P71U
JinkoSolar Holdings Co Ltd Sponsored Amercian Deposit Receipt Repr 2 ShsA0Q87R
BayerBAY001
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Amazon906866
Wirecard AG747206
Intel Corp.855681
Plug Power Inc.A1JA81
Varta AGA0TGJ5
Ballard Power Inc.A0RENB