finanzen.net
aktualisiert: 12.02.2019 22:09
Bewerten
(2)

DAX schließt weit im Plus -- Wall Street geht fest aus dem Handel -- thyssenkrupp-Gewinn fällt wie erwartet -- Reimann-Clan will Mehrheit bei Coty übernehmen -- METRO, Wirecard, Fresenius im Fokus

DRUCKEN
Dämpfer für Trumps Mauerpläne - Kongress will wenig Geld bewilligen. Aurora Cannabis rutscht trotz massiven Wachstums in die roten Zahlen. Kering erhöht Dividende. Marktforscher: iPhone-Absatz in China um ein Fünftel gefallen. Under Armour im Schlussquartal mit Gewinn. Großaktionär wirft in großem Stil Tesla-Aktien aus dem Depot.

Marktentwicklung


  • Deutschland
  • Europa
  • USA
  • Asien
Am Dienstag verzeichnete der heimische Aktienmarkt Gewinne.

Der DAX zeigte sich bereits zum Handelsstart in der Gewinnzone und baute die Aufschläge noch aus. Letztlich tendierte der deutsche Leitindex 1,01 Prozent im Plus bei 11.1126,08 Punkten.

Der TecDAX wies nach einem starken Start ebenfalls grüne Vorzeichen aus. Er schloss 0,71 Prozent fester bei 2.537,72 Zählern.

Im Dienstagshandel setzte sich der deutsche Leitindex weiter von der umkämpften Marke von 11.000 Punkten ab. Während die Hoffnungen auf eine Lösung des Handelsstreits zwischen den USA und China antrieben, sorgten zudem Signale auf eine Einigung im US-Haushaltsstreit für positive Impulse. Diverse US-Medien berichteten über eine "grundsätzliche Einigung" zwischen Demokraten und Republikanern. Auch der Brexit stand weiterhin im Blick.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Anleger an den europäischen Börsen waren am Dienstag positiv gestimmt.

Der EuroSTOXX 50 bewegte sich auf grünem Terrain, nachdem er sich schon zur Handelseröffnung fester gezeigt hatte. Er beendete den Tag 0,79 Prozent höher bei 3.190,75 Punkten.

Im Blick der Anleger standen wieder der Handelskonflikt zwischen den USA und China sowie der US-Haushaltsstreit. Hier hatten mehrere US-Medien die Hoffnungen auf eine Einigung gestärkt, ein weiterer Shutdown könnte damit vermieden werden.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



An der Wall Street ging es am Dienstag nach oben.

Der Dow Jones eröffnete im Plus und baute die Gewinne weiter aus. Zum Sitzungsende stand ein Aufschlag von 1,49 Prozent auf 25.425,76 Punkte an der Kurstafel. Der Techwerte-Index NASDAQ Composite legte zur Startglocke ebenfalls zu und beendete die Sitzung 1,46 Prozent höher bei 7.414,62 Zählern.

Angeblich steht die US-amerikanische Regierung im Haushaltsstreit kurz vor einer Einigung. Das sorgte am Aktienmarkt für Erleichterung. Denn ohne eine Lösung in dem Konflikt könnte es zu einem erneuten Shutdown kommen. US-Präsident Donald Trump zeigte sich unterdessen nicht zufrieden mit einem vorgelegten Kompromissvorschlag zur Beilegung des Streits um die Finanzierung einer Mauer an der Grenze zu Mexiko.

Des Weiteren deutete Trump an, die Frist für mögliche neue oder höhere Zölle in Sachen Handelsstreit mit China am 1. März hinauszuschieben, was am Markt als positives Zeichen gewertet wurde.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



An den Handelsplätzen in Asien übernahmen am Dienstag die Bullen das Ruder.

In Tokio kletterte der Nikkei 225 um 2,61 Prozent auf 20.864,21 Punkte.

Auf dem chinesischen Festland gewann der Shanghai Composite 0,65 Prozent auf 2.671,07 Punkte.
Der Hang Seng legte derweil 0,10 Prozent auf 28.171,33 Zähler zu.

Dominierendes Thema war erneut der Handelsstreit. Die Hoffnung auf eine Einigung zwischen den USA und China trieb die Kurse an. Für Rückenwind sorgte zudem, dass es im US-Haushaltsstreit zu einer "grundsätzlichen Einigung" zwischen Demokraten und Republikanern gekommen sein soll. Ein erneuter Shutdown könnte so vermieden werden.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Top Themen

News-Ticker

Weitere anzeigen

Legende

= Top-News
= Wichtige Nachrichten

Marktübersicht

  • Indizes
  • Rohstoffe
  • Devisen
  • HotStuff
Indizes Vergleichscharts
DAX
TecDAX
Dow Jones
Nasdaq Comp.
Anzeige

Börsenöffnungszeiten

Frankfurt
XETRA
New York
London
Tokio
Wien
Zürich
Feiertage

Unternehmenszahlen

DatumUnternehmenEvent
12.02.19Activision Blizzard Inc.
Quartalszahlen
12.02.19Afyon Cimento Sanayii T.A.S
Quartalszahlen
12.02.19Akamai Inc.
Quartalszahlen
12.02.19Assurant IncShs
Quartalszahlen
12.02.19BBVA Banco Frances SAShs 1 Vote
Quartalszahlen
12.02.19Coal India Ltd.
Quartalszahlen
12.02.19Diebold Nixdorf AG
Quartalszahlen
12.02.19Fidelity National Information Services IncShs
Quartalszahlen
12.02.19Franklin Resources Inc.
Hauptversammlung
12.02.19Gilat Satellite Networks Ltd.
Quartalszahlen
12.02.19GS Yuasa Corp
Quartalszahlen
12.02.19Hokuetsu Paper Mills Ltd.
Quartalszahlen
12.02.19Imerys S.A.
Quartalszahlen
12.02.19Inpex Holdings Inc.
Quartalszahlen
12.02.19KAJIMA CORP
Quartalszahlen
mehr Unternehmenszahlen

Wirtschaftsdaten

DatumTermin
12.02.2019
00:50
Geldmenge M2+CD (Jahr)
12.02.2019
01:00
EcoFin-Treffen
12.02.2019
01:00
EcoFin-Treffen
12.02.2019
01:30
Geschäftskonditionen der National Australia Bank
12.02.2019
01:30
Unternehmensvertrauen der National Australia Bank
zum Wirtschaftskalender

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

Allianz192,72
1,04%
Allianz Jahreschart
Alphabet A (ex Google)993,76
0,24%
Alphabet A (ex Google) Jahreschart
Alstom S.A.37,64
0,32%
Alstom Jahreschart
Amazon1435,64
-0,06%
Amazon Jahreschart
Apple Inc.150,60
0,32%
Apple Jahreschart
Aurora Cannabis Inc6,05
-1,14%
Aurora Cannabis Jahreschart
AXA S.A.21,06
1,01%
AXA Jahreschart
BVB (Borussia Dortmund)7,63
-0,13%
BVB (Borussia Dortmund) Jahreschart
Canopy Growth Corp40,70
0,32%
Canopy Growth Jahreschart
Ceconomy St.4,80
-1,58%
Ceconomy St Jahreschart
Commerzbank6,58
-0,81%
Commerzbank Jahreschart
Continental AG142,00
2,34%
Continental Jahreschart
Coty Inc (A)9,79
1,98%
Coty A Jahreschart
Daimler AG50,79
0,73%
Daimler Jahreschart
Deutsche Bank AG7,58
0,13%
Deutsche Bank Jahreschart
Facebook Inc.143,44
-0,03%
Facebook Jahreschart
freenet AG18,57
-0,21%
freenet Jahreschart
Fresenius SE & Co. KGaA (St.)48,13
2,78%
Fresenius Jahreschart
HELLA GmbH & Co. KGaA39,26
2,88%
HELLA Jahreschart
HOCHTIEF AG134,80
0,07%
HOCHTIEF Jahreschart
HUGO BOSS AG64,02
0,91%
HUGO BOSS Jahreschart
Kering476,10
0,72%
Kering Jahreschart
LEONI AG22,46
-2,35%
LEONI Jahreschart
Merck KGaA97,20
0,58%
Merck Jahreschart
Merck KGaA Sponsored American Deposit Receipt19,10
-0,52%
Merck Jahreschart
METRO (St.)14,82
1,16%
METRO (St) Jahreschart
Michelin (Compagnie Générale d. Etablissements Michelin SCPA)101,10
-0,15%
Michelin (Compagnie Générale d Etablissements Michelin SCPA) Jahreschart
Mitsubishi Motors Corp.4,93
-4,64%
Mitsubishi Motors Jahreschart
Nissan Motor Co. Ltd.7,60
1,88%
Nissan Motor Jahreschart
Peugeot S.A. (PSA Peugeot Citroën)21,94
2,43%
Peugeot Jahreschart
Pfizer Inc.37,50
-0,61%
Pfizer Jahreschart
Procter & Gamble Co.88,04
0,10%
ProcterGamble Jahreschart
PUMA SE464,00
0,87%
PUMA Jahreschart
Reckitt Benckiser Plc70,00
-1,41%
Reckitt Benckiser Jahreschart
Red Electrica SA19,22
-0,05%
Red Electrica SA Jahreschart
Renault S.A.59,31
1,26%
Renault Jahreschart
RWE AG St.22,31
-0,22%
RWE Jahreschart
Samsung45950,00
-0,54%
Samsung Jahreschart
SAP SE94,40
0,20%
SAP Jahreschart
Scout24 AG46,14
0,04%
Scout24 Jahreschart
Siemens AG94,44
0,79%
Siemens Jahreschart
Sony Corp.41,59
0,46%
Sony Jahreschart
Tata Steel Ltd Dematerialised490,60
0,77%
Tata Steel Jahreschart
Tata Steel Ltd.0,01
0,00%
Tata Steel Jahreschart
Tesla270,85
-0,14%
Tesla Jahreschart
thyssenkrupp AG13,07
-0,57%
thyssenkrupp Jahreschart
TUI AG9,79
-1,15%
TUI Jahreschart
Under Armour Inc.18,73
0,59%
Under Armour Jahreschart
UniCredit S.p.A.UniCredit Jahreschart
Volkswagen (VW) AG Vz.145,02
1,51%
Volkswagen (VW) vz Jahreschart
Wirecard AG118,95
-2,06%
Wirecard Jahreschart

Börsenchronik - Was war am ... ?

Erfahren Sie hier, welche Ereignisse das Börsengeschehen an einem Handelstag Ihrer Wahl beeinflusst und wie sich die Märkte am jeweiligen Tag entwickelt haben. Wählen Sie ein Datum aus dem Kalender und Sie erhalten den zugehörigen Marktbericht unserer Rubrik "Heute im Fokus".
Feb 2019
MoDiMiDoFrKW
15
456786
11121314157
18192021228
252627289

Märkte im Fokus: Suche nach Datum

GO
finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
Amazon906866
Apple Inc.865985
Aurora Cannabis IncA12GS7
Fresenius SE & Co. KGaA (St.)578560
Allianz840400
SteinhoffA14XB9
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
TUI AGTUAG00
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
NEL ASAA0B733