finanzen.net
aktualisiert: 29.12.2018 08:25
Bewerten
(4)

DAX geht fester in die Silvester-Pause -- US-Shutdown wohl bis ins neue Jahr -- Wirecard-Aktie gefragt: Ex-Aufsichtsratschef rechnet wohl mit Übernahmeangebot -- Covestro im Fokus

DRUCKEN
Börse Stuttgart geht mit App für Digitalwährungen an den Start. Münchener Rück übernimmt neuen BayWa-Solarpark in Spanien. Baseballclub Yankees spricht anscheinend mit Amazon über Kauf von Sportsender. VW rät Kunden von Hardware-Nachrüstungen bei Diesel-Pkw ab. Nach der Potcom-Blase - Cannabis-Branche wird erwachsen.

Marktentwicklung


  • Deutschland
  • Europa
Der deutsche Aktienmarkt präsentierte sich am Freitag, dem letzten Handelstag des Jahres, deutlich fester.

Der DAX baute seinen anfänglichen Gewinn weiter aus und schloss 1,71 Prozent höher bei 10.558,96 Punkten. Auch der TecDAX legte nach einem freundlichen Start weiter zu und beendete den Tag mit einem Zuwachs von 2,1 Prozent auf 2.450 Punkte.

Damit erholten sich die Kurse etwas von ihrem Zweijahrestief vom Vortag. Stützend wirkte die starke Wall Street.

In 2018 verlor das deutsche Börsenbarometer insgesamt 18,26 Prozent - der DAX verbuchte damit sein erstes Verlustjahr seit 2011. Zinsangst, politische Krisen und Konjunktursorgen haben dem deutschen Leitindex stark zugesetzt. "Das Börsenjahr 2018 war ein Reinfall", brachte es Analyst Christian Henke vom Brokerhaus IG Market auf den Punkt.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Die europäischen Börsen entwickeln sich am Freitag freundlich.

Der EuroSTOXX 50 startete 0,5 Prozent höher bei 2.952,05 Punkten und liegt auch anschließend klar im Plus.

Die Vorgaben der Wall Street sind freundlich. So konnten die US-Börsen nach zwischenzeitlichen Verlusten bis Handelsschluss deutlich ins Plus drehen - allerdings ohne eine nachvollziehbare Erklärung.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Top Themen

Warum der Eurokurs am Freitag stabil bleibt
EurokursWirecardShutdownVWCannabisAirlinesCovestro

News-Ticker

Weitere anzeigen

Legende

= Top-News
= Wichtige Nachrichten

Marktübersicht

  • Indizes
  • Rohstoffe
  • Devisen
  • HotStuff
12.200,00
DAX Chart
25.766,80
DOW JONES Chart
2.856,66
TecDAX Chart
7.507,91
Nasdaq Chart
Anzeige

Börsenöffnungszeiten

Frankfurt
XETRA
New York
London
Tokio
Wien
Zürich
Feiertage

Wirtschaftsdaten

DatumTermin
28.12.2018
00:00
Dienstleistungssektorertrag
28.12.2018
00:00
Industrieproduktion ( Jahr )
28.12.2018
00:00
Wachstum in der Industrieherstellung
28.12.2018
00:30
Arbeitslosenquote
28.12.2018
00:30
Job/Bewerber Verhältnis
zum Wirtschaftskalender

Börsenchronik - Was war am ... ?

Erfahren Sie hier, welche Ereignisse das Börsengeschehen an einem Handelstag Ihrer Wahl beeinflusst und wie sich die Märkte am jeweiligen Tag entwickelt haben. Wählen Sie ein Datum aus dem Kalender und Sie erhalten den zugehörigen Marktbericht unserer Rubrik "Heute im Fokus".

Märkte im Fokus: Suche nach Datum

GO

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Amazon906866
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
SAP SE716460
Allianz840400
BMW AG519000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BayerBAY001
E.ON SEENAG99
NEL ASAA0B733
BASFBASF11